Wild Atlantic Way – die irische Westküste

„… wild, unspoiled, remote … thorough passage & provisioning planning …“, so beschrieben lokaler Segler das Segeln entlang der irischen Westküste; das beeindruckte uns, zog uns in ihren Bann und letztendlich begannen wir uns diesen Törn zuzutrauen und so starteten wir von Kinsal in Südirland nach Westen (und nicht nach Osten wie ursprünglich geplant) um die irische Westküste nach Norden zu segeln. Dazu nahmen wir uns einen Monat Zeit. Alles Erlebte und Gesehene übertraf die Erwartungen: es war abwechselnd wild-harmonisch-sanft, unberührt, abgeschieden und teils sehr exponiert gegenüber dem Wetter, Wind, Wellen und Atlantikschwell. Wir trafen auf eine unwahrscheinliche Tierwelt – manchmal schien das Meer vor Leben zu explodieren. „Wild Atlantic Way – die irische Westküste“ weiterlesen